Bezirksbüro in Rheinfelden aufgelöst

[img_assist|nid=180|title=|desc=|link=popup|align=left|width=100|height=75]Nun ist auch das letzte Bezirksbüro aufgelöst. Nach vielen Jahren Bezirksarbeit und einigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist die hauptamtliche Arbeit vor Ort beendet, wie auch vorher schon in Freiburg, Mannheim und Offenburg.

Nicole, Simon (Zivi) und ich (Goran) haben die restlichen Büromöbel abgeholt, den Müll entsorgt und Nicole hat gegen Jahresende das Büro an die Vermieter übergeben.

Das bedeutet nicht, dass in Rheinfelden keine CAJ-Arbeit mehr passiert, nur ab jetzt an einer anderen Stelle. Das Moments wird von der Schulsozialarbeiterin der Schillerschule weitergeführt, in welcher Form auch immer. Die CAJ-Gruppe wird in den Räumen der Gemeinde St. Josef unterkommen.

"Wo der Wind des Wandels weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen", waren Nicoles letzte Worte im Interview (siehe Anhang), in dem sie für den Neubeginn Mut machen will.

 

(Goran Topolic)

VorschauAnhangGröße
Nicole - Büroauflösung.mp3498.43 KB

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.