Gruppenleiterausbildung: CAJ und Kolpingjugend starten gemeinsamen Modulkurs

Aus dem Ärmel geschüttelt oder von langer Hand vorbereitet, regelmäßig oder projektbezogen. Jugendarbeit lebt von der Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Menschen und Aktivitäten. Der Gruppenleiterkurs vermittelt dir wichtiges Wissen und Handwerkszeug für deine Arbeit.

Durch den modularen Grundkurs wollen wir speziell Jugendliche und Junge Erwachsene ansprechen, die sich in Ausbildung befinden oder bereits berufstätig sind. Und ihnen so die Teilnahme an einer qualifizierenden Ausbildung zum Gruppenleiter ermöglichen.

Was ist Anders?

Durch den modularen Aufbau soll Berufstätigen oder in Ausbildung befindliche Jugendlichen und Jungen Erwachsenen die Teilnahme an einer qualifizierenden Ausbildung zum Gruppenleiter ermöglichen werden.

Die Module können zusammenhängend oder auch einzeln absolviert werden. Der Besuch von einzelnen Wochenenden und Einstieg in einen laufenden Kurs ist möglich.

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich besonders an Jugendliche und Junge Erwachsene zwischen 16 und 27 Jahren, die sich in Ausbildung/Studium befinden oder bereits berufstätig sind, sowie an ehrenamtliche Mitarbeiter und Interessierte auf Diözesan-,  Dekanats- oder Ortsebene, die bereits in der (verbandlichen) Kirchlichen Jugendarbeit aktiv sind oder es zukünftig werden möchten.

VorschauAnhangGröße
2013-03-15_ModGK2013-14.pdf157.04 KB

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.