Nachruf

In Dankbarkeit und liebevoller Erinnerung nehmen wir Abschied von unserer ehemaligen National-/ Bundesleiterin

           Maria Katharina Gimbel

                                                                 * 1. Juni 1935         V 27. Januar 2012

                                                                  Sie ist friedlich eingeschlafen.

Die christliche Gesinnung von Maria Gimbel wirkte sich aus auf ihr soziales Engagement. Sie hat Spuren hinterlassen. Sie war von 1960 -1961 hauptberuflich tätig bei der CAJ (Christliche Arbeiter­jugend) auf Diözesan-, Bundes- und internationaler Ebene. Nach ihrem Abschluss als Diplom-Pädagogin arbeitete sie bei der KAB und der AWO im Bereich der Integration von auslän­dischen Mitbürger/innen. In ihrem Ruhestand in Ladenburg baute sie mit Erfolg „Aktiv" und den Tauschring auf. Sie arbeitete mit Interesse bei Amnesty International mit.

Maria Gimbel wurde am Dienstag, dem 7. Februar 2012 auf dem Friedhof in Mannheim-Sandhofen zu ihrer letzten Ruhestätte beigesetzt.

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.