Neue Nationalleitung der JOC

Seit etwas mehr als einem Monat hat die JOC Peru eine neue Nationalleitung. Von den drei Stellen, wurden zwei frei, da Alex Choquepata und Fanny Sánchez aus ihren Ämtern ausschieden.

Die neue Nationalleitung setzt sich nun wie folgt zusammen:

Geisen Pinedo (bleibt)

Walter Coronel (neu)

Carmen Argandoña (neu)

Die Begleiter(Colaboradores) sind:

Lorenzo Talaverano (bleibt)

Luz Alvarez (bleibt)

[img_assist|nid=587|title=Carmen, Walter, Geisen, Luz|desc=|link=popup|align=left|width=283|height=131]

 

 

 

 

 

 

 

Wir danken den ausscheidenden Nationalleitern für ihr Engegement und die gute Zusammenarbeit und wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Lebensweg. Den neuen Nationalleitern gratulieren wir herzlich zur Wahl. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit.

Wir freuen uns schon einen Teil der Nationalleitung an unserem Intercambio treffen zu können und gemeinsam die zukünftige Zusammenarbeit weiter voran zu bringen. 

(Beim machen des Bildes war Lorenzo leider nicht da, sodass ein anderer JOCista für ihn bei der Vereidigung eingesprungen ist - rechts)

Kommentar hinzufügen

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.