Spielewochenende

Vom 16.-18. November traf sich die CAJ Huttenheim zum Spielewochende im Casa Cardijn. Natürlich wären auch andere Bezirke eingeladen gewesen, aber die blieben bis auf den zurzeit Halbfreiburger Andreas Martin aus.

Mit Spiel, Spaß und Spannung sollte nun das Wochenende erfüllt sein. Nach dem Abendessen machte man sich auch gleich auf die richtigen roten Äpfel zu grünen Äpfeln zu sortieren oder Begriffe wie Harry Potter oder mein Leben an der Montagsmalerwand zu präsentieren. Am Samstag wurden zunächst die Videospiele getestet bevor es spannend und matschig wurde. Denn der Mittag stand ganz im Zeichen der Politik und während der eine volles Risiko einging versuchten es andere mit einem Putsch auf den Präsidenten. Zu dieser Zeit waren dann auch die letzten Nachzügler Kai-Uwe, Heike und Stefan eingetroffen. Abends stärke man sich noch einmal kräftig bevor sich verschiedene Länder am Café International trafen und mancher versuchte vor einem Geist zu flüchten. Danach hieß es Jungs gegen Mädchen bei Singstar, wobei die Mädchen haushoch gewannen, was natürlich nur am Mikrophon lag und es wurde noch bis spät in die Nacht weitergesungen. Am nächsten Morgen wurden dann Koffer gepackt und aufgeräumt, bevor es wieder nach Hause ging. Es war schön, dass wer auch ein paar halbwegs neue Gesichter sehen konnten mit Simon und Maren. Und ich hoffe wir werden euch noch öfters sehen.

Ergänzung: Es hat noch etwas gedauert, aber heute konnte ich die Bilder von dem Wochenende hochladen.