Auf Kommentar antworten

"Carolin hilft den Peruanern"... mpfr. Welche Hupe hat das denn geschrieben? Ich finde den Artikel eigentlich ok, den Titel aber ganz und gar nicht und kann mir daher sehr gut vorstellen, was du meinst. Zum Thema Spiegelreflex: ich hatte auch eine analoge SRK dabei, die älter ist als ich und daher auch ziemlich groß und schwer. Ich habe sie aber beinahe überallhin mitgenommen. Natürlich aufgepasst drauf, wie auf meinen Augapfel. In meiner ziemlich kleinen peruanischen Tasche (damals hab ich die auch in Peru geschenkt bekommen) hat dann nur die Kamera, ein Minigelbeutel und ein Tempo gepasst - aber die Kamera war dabei, und das war die Hauptsache. Und: mich würde interessieren, was du so zu essen bekommst. Viel Spaß und liebe Grüße!

Antworten

Der Inhalt dieses Feldes wird nicht öffentlich zugänglich angezeigt.
By submitting this form, you accept the Mollom privacy policy.